top of page

MENÜ

Neu orientieren – dich entwickeln

Wie arbeiten wir an deinem Selbstbild? Erstmal geht es um die große Lücke, die häufig zwischen Außenwahrnehmung und  Fremdwahrnehmung klafft. Wie siehst du dich selbst? Wie sehen dich andere. Wie kannst du entspannt zu dir selbst stehen, statt an dem Versuch zu scheitern, dich anzupassen? Der Selbstwert ist ein sehr wichtiger Punkt. Wie schaffst du es dich nicht mehr unter Wert zu verkaufen. Ich helfe dir dabei mehr zu agieren, statt zu reagieren. Wir gehen auch in die Tiefe und schauen, was dir unterdrückte Gefühle sagen wollen. 

Für viele ist es ein wichtiger Punkt mehr Klarheit zu bekommen, also Lösungen zu finden, statt in Problemen festzustecken. Es geht darum, bewusst zu denken und zu handeln, statt überzureagieren. Dann schaffst du es auch schwierige Entscheidungen zu treffen und dann auch dahinter zu stehen.

Um Zufriedenheit zu erreichen, solltest du dir klar machen, was dir gut tut und was nicht. Was sind deine Energieräuber? Ich helfe dir dabei sie zu ermitteln. Wenn du nicht mehr ständig auf der Jagd bist, macht dich das deutlich gelassener und aus Dauererschöpfung wird Zufriedenheit und Leichtigkeit. 

Wie kommen wir dahin? Wir analysieren erstmal, was dich ausmacht. Was sind deine Werte? Worum geht es wirklich in deinem Leben? Es geht mir darum, dass du „dein Ding“ findest und dann auch „dein Ding“ machst. So wird aus planlos ein Plan. Zum Ziel kommst du dann, wenn du es schaffst hartnäckig zu bleiben, auch wenn es mal hart wird. Das funktioniert mit einer guten Strategie statt ständigem Struggle. 

Du musst Stress nicht länger aushalten. Lass uns das ändern. Ab sofort!

Ich setze mit dir im Coaching in unterschiedlichen Bereichen an, um nachhaltig Stress abbauen.

Der Top-Stressfaktor, der auch in Studien immer wieder genannt wird, sind zu hohe Ansprüche an dich selbst. Ich helfe dir im Resilienz-Training dabei, diese zu erkennen und zu hinterfragen. Im nächsten Schritt geht es darum Selbstkritik zu stoppen und mehr auf deine Stärken zu fokussieren. Auch Deadline-Druck und Prüfungsangst kannst du lernen zu regulieren. 

Den Druck rausnehmen für weniger innere Unruhe und Nervosität. Es hilft auch sehr die Gründe für Aufschieberitis verstehen und endlich loslegen zu können. Ich möchte, dass du Druck in Motivation verwandelst. 

Ein wichtiger Punkt, der fast uns alle betrifft ist es Nein sagen zu können, ohne schlechtes Gewissen. Es hilft auch mehr zu delegieren, um dich zu entlasten. Du sollst entspannt deine Meinung und deine Entscheidungen vertreten können. 

GRENZEN SETZEN: Deine Bedürfnisse erkennen, statt nur die aller anderen, Dich von Enttäuschungen nicht aus der Bahn werfen lassen. Guter Schlaf und mehr Lebensqualität sind die großen Effekte meines Resilienz-Training. 

NEIN DANKE, GEDANKE! Nicht jetzt!

Jeder hat es, kaum einer weiß, wie man es stoppen kann, das Gedankenkarussell stoppen: Für mehr Fokus oder Entspannung. Ich zeige dir, wie du Probleme nicht größer “denkst”, als sie tatsächlich sind und Dich nicht in Wut, Angst oder Traurigkeit verlierst.

Um dein eigenes Selbst zu entwickeln, geht es erstmal darum negative Gedankenmuster zu erkennen und zu löschen. Im nächsten Schritt updaten wir deine Glaubenssätze, um mehr du selbst zu sein und nicht weiter mit dem kindlichen Mindset von 1980 zu leben. 

Meine Schwerpunkte im Coaching sind: Stress abbauen und Resilienz trainieren. Neuorientierung und Persönlichkeitsenwicklung

Druck loswerden – Resilienz trainieren

Schritt 1: Wir besprechen in einem kostenlosen Vorgespräch dein Problem und entwickeln dein Ziel des Coachings. 
Schritt 2: In unserer 1. Session ermitteln wir deine konkreten Baustellen. Wo kannst du direkt aus alten Mustern aussteigen? Welche Möglichkeiten hast du bisher nicht genutzt? Wo stehst du dir bei der Lösung deines Problem selbst im Weg?
Schritt 3: Du startest direkt mit der praktischen Umsetzung deines Ziels. Ich bin als Co-Pilotin in den nächsten Coachings an deiner Seite. Wir gehen weiter ins Detail und erarbeiten eine immer konkretere Strategie für dich. 
Schritt 4: Du gehst die ersten großen Schritte Richtung Veränderung. Durch meine Unterstützung bleibst du am Ball. Dein Ziel rückt immer näher und du kommst ohne mich klar.
Ein kompletter Coaching-Prozess dauert selten länger als drei bis vier Sessions. Oft geht es sogar schneller. Wir takten unsere Treffen so, dass ich dich optimal bei deinem Prozess begleiten kann. Es können also mehrere Wochen oder auch nur ein paar Tage zwischen deinen Coachings liegen.
Melde dich über das Kontaktformular bei mir für ein kostenloses Vorgespräch. Wir besprechen dein Problem und dein Ziel und finden heraus, ob ich überhaupt die richtige Ansprechpartnerin für dich bin. Dann können wir loslegen.
Ich freue mich auf deine Nachricht und sage schon mal: Danke für dein Vertrauen! Wir hören uns!

Coaching-Ablauf. Wie läuft ein Problem-Lösung-Coaching bei mir ab?

Coaching für Unternehmen: Change-Management & Teamcoaching

Radioberatung & Ausbildung

Zeit für das 15-minütige Vorgespräch?
MENÜ